Monate: Juli 2014

Perfect Sunday II

Nachtrag. Geht auch gut an einem Sonntag: Kollektivgammeln im Park zu Musik und Konfettiregen.     Dabei: Schuhe geiern. Gucken, gucken, gucken bis einem die Augen rausfliegen. Und alles gleich auf die mentale Wunschliste. Ist ja bald wieder Weihnachten. Manche sind vom vielen Gucken schon ganz müde… Allerschönste Haarfarbe. Man will sofort mal anfassen. Ich zumindest. Zuckerwattenköpfchen, ich finds richtig super. Dank an The Bridge (klikc), die diesen Sonntag zusammen mit Klinsh möglich gemacht haben. ♥ ♥ ♥.  

#miesepetrigkeit

[Logbuch] Der alte Mann ist grummelig. Warum, weiß er nicht so genau. „Einfach so. Weil die Welt ein grauer Ort ist“ Der alte Mann hat allgemeine Miesepetrigkeit, Medienmüdigkeit, Weltschmerzverstimmung. Abhilfe muss her. Der Teppich rät zu Aktionismus. Raus gehen und Dinge erleben. Fred rät zu mehr Ruhe. Dösen und die Gedanken schweifen lassen.  Ich rate zu in Deckung gehen und warten bis die Phase vorbei ist. Falls sie jemals enden sollte. Denn während die einen wild einen Titel feiern, potenzieren die Menschen anderswo in alter Manier das Leid, das ohnehin schon zur Genüge auf diesem Planeten herrscht. Und es hört nicht auf. Wie also weitermachen? Der alte Mann weiß es nicht. Fred weiß es auch nicht. De Teppich auch nicht. Und ich? Ebenso wenig. Eine Schutzfolie wäre gut. Eine Klarsichthülle, für die Tage, an denen man sich fühlt wie Papier. Zwiebelschichtdünnes Papier. Da ist nichts zwischen einem und dieser Welt und erst Recht nichts zwischen einem und diesen Idioten, die gerade dabei sind, diese Welt in Schutt in Asche zu legen. Diese eine Welt, die …